Babyschwimmen

Nur im Wasser kann der Mensch gleiten, treiben und sich leicht bewegen. Der Körper kann von ganz allein seine Bewegungen harmonisieren. Du kannst Deinem Kind dieses einzigartige Gefühl von Freiheit schenken. Ich zeige Dir, wie du im Wasser einen sicheren Rahmen schaffen kannst, um das Bedürfnis nach Bewegung ganz leicht befriedigen zu können.

Drei Dinge muss der Mensch wissen, um in dieser Welt zu überleben:

 

"Was für ihn zu viel,

Was für ihn zu wenig

Und was genau für ihn richtig ist."

(Weisheit der Suaheli)

Ich helfe Dir respektvoll, behutsam, aufmerksam, in emotionaler Sicherheit und "vom Baby aus" das Element Wasser zu erleben. 

Bei mir ist Entspannung erlaubt, Du machst mit was du magst, wir verwenden keine Schwimmhilfen und wir tauchen Dein Baby nicht unter Wasser. 

Dein Baby darf so sein wie es ist und haben was es braucht, Dich.

Babyschwimmen ist wichtig ...

Die zweit häufigste Todesursache bei Kindern weltweit ist das Ertrinken: Link

 

Ich möchte Dir keine Angst machen. Das Medium Wasser ist wundervoll, aber es gibt einige Dinge zu beachten.

Du hast stets die Aufgabe dein Kind lückenlos zu beaufsichtigen. Schaffe deinem Kind die Möglichkeit regelmäßig und möglichst früh in Kontakt mit dem Wasser zu kommen, ohne zu erwarten, dass es schwimmen lernt. Ich zeige Dir wie du dein Kind sicher im Wasser begleiten kannst. Babyschwimmen, Kleinkindschwimmen und dann das Schwimmen lernen, ist der beste Weg der Prävention. 

Ablauf

Wo?

Volksschwimmhalle Schwerin (Lankow)

Lübecker Straße 266

19059 Schwerin

www.volksschwimmhalle.de

 

Wann?

Jeden Dienstag von 9:30-10:30Uhr und 10:30-11:30Uhr

 

Wer?

Meine Empfehlung, um mit deinem Baby das Element Wasser zu entdecken, ist ein Lebensalter von 6 Monaten bis 1,5 Jahren. Es geht immer ein Erwachsener (Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel o.a.) mit dem Baby ins Wasser. 

 

Wie?

Kinderwagen und Schuhe im Vorraum lassen, umziehen, duschen und ab ins Wasser. Die Zeit im Wasser entspricht ca. 30min. Danach könnt ihr euch in Ruhe wieder trocken legen. 

 

Was?

Für dein Baby bring bitte eine Schwimmwindel (gern auch eine wiederverwendbare), ein Handtuch und was zu Trinken mit. Im Schwimmbad solltest Du unbedingt Badelatschen tragen (Sturzprophylaxe). 

Bitte creme Dich und dein Baby nicht vor dem Schwimmen ein.

 

Wie viel?

Eine Einzelstunde kostet 16€. Beim Kauf einer 5er Karte für 75€ oder einer 10er Karte für 150€ kannst Du was sparen.

Babyschwimmen in der Räuberpost

Ein Artikel ohne Tauchfotos und Chlorgeruch

Die meisten Babys lieben es, mit einer engen  Bezugsperson im Wasser zu sein! Sie haben die volle Aufmerksamkeit und viel  lnteraktion, das ist toll!  Und sie lernen ihren Körper ganz anders kennen und spüren  diese angenehme Leichtigkeit  im  Wasser, genau wie wir Erwachsenen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
reflexartig leicht